Edelstahl Rostfrei für Hygiene in Küche und Bad

Mit Glanz und Gloria

Spülen und Armaturen aus Edelstahl Rostfrei  garantieren Genuss ohne Reue. © WZV/ Blanco

Spülen und Armaturen aus Edelstahl Rostfrei

garantieren Genuss ohne Reue. © WZV/ Blanco

Eine reine, ordentliche, optisch ansprechende und zugleich wohlriechende Umgebung entspricht nicht nur der gängigen Vorstellung von Hygiene, sondern ist für viele Menschen der Inbegriff von etwas Unentbehrlichem: unserem Zuhause. Das eigene Heim soll uns vor negativen Einflüssen aller Art bewahren, hier wollen wir uns rundum wohl und geborgen fühlen. Funktionalität, Hygiene und Ästhetik sind deshalb treibende Faktoren, wenn es um die Gestaltung von Küche und Bad geht. Für die meisten Menschen ist Hygiene eine Grundvoraussetzung für seelisches Wohlbefinden und körperliche Gesundheit. Doch gerade in den eigenen vier Wänden sind Mikroorganismen und Keime allgegenwärtig – und das vor allem dort, wo man sich die größte Sauberkeit erhofft: in Küche und Bad. Denn hier sind optimale Bedingungen für die Keimvermehrung gegeben. In der Küche, wo das tägliche Essen zubereitet wird, ist die Keimzahl generell sogar höher, als etwa im Sanitärbereich des Hauses. Rohe Lebensmittel, hohe Luftfeuchtigkeit, Wärme und Abfall tragen neben unzureichend gesäuberten Händen und Haustieren dazu bei, dass Lebensmittel-Bakterien wie Salmonellen oder Listerien in die Küche gelangen und sich unter ungünstigen hygienischen Bedingungen dort rasant ausbreiten können. Durch den direkten Kontakt befallener Oberflächen mit den Händen oder anderen Gegenständen werden die Bakterien auf weitere Objekte übertragen. Mit der richtigen Wahl der Küchenoberflächen und Armaturen wird den unappetitlichen Eindringlingen der Garaus gemacht. Während beispielsweise Kunststoff oder Holz vielfach Angriffsfläche für Keime bieten, ist die dauerhaft glatte und inerte Oberfläche von Edelstahl Rostfrei die ebenso hygienische wie attraktive Alternative.

Geschmackvolle Eleganz

Dank Edelstahl Rostfrei ist Hygiene in der Küche  kinderleicht und dauerhaft. ©WZV/Percenta AG

Dank Edelstahl Rostfrei ist Hygiene in der Küche

kinderleicht und dauerhaft. ©WZV/Percenta AG

Die Küche stellt heute für viele Menschen einen wichtigen Mittelpunkt im eigenen Haus dar. Die Trennung zwischen Wohnbereich und Küche entfällt in vielen Häusern zunehmend, attraktive Koch-Zentren mit puristischer Edelstahl Rostfrei-Ausstattung fügen sich elegant in das Wohnumfeld ein. So wird aus einem einfachen Abendessen nur allzu schnell ein geselliges Koch-Event mit Freunden und Familie. Mit der richtigen Pflege der Küche bleibt nicht nur ihr Glanz lange erhalten, sondern eine angemessene Hygiene garantiert auch kulinarischen Genuss ohne Reue. Edelstahl verhindert mit minimalem Pflegeaufwand effektiv, dass sich Bakterien auf der Oberfläche ablagern. Dank der dauerhaft robusten und glatten Oberfläche genügen heißes Wasser und Spülmittel, um selbst hartnäckige Verschmutzungen rückstandslos zu entfernen. Edelstahl Rostfrei ist widerstandsfähig gegenüber Kratzern und Beschädigungen aller Art und bietet Ablagerungen deshalb keine Chance. Wenn die Edelstahloberfläche von Kühlschrank & Co. regelmäßig mit einer Politur, wie sie auch für die Chrompflege am Auto verwendet wird, oder einer speziellen Edelstahlpflegelotion behandelt wird, gehört auch das Problem der Fingerabdrücke und Fettstreifen der Vergangenheit an. Der durch die Lotion entstehende Schutzfilm wirkt schmutzabweisend und lässt Wasser abperlen. Pflanzenöl ist zur Edelstahl-Pflege hingegen nicht geeignet, da durch dieses Schlieren auf der Oberfläche entstehen und das Öl verharzt. Stahlwolle und Scheuerpulver sind bei der Reinigung und Pflege von Edelstahl völlig ungeeignet, da hierdurch die Oberfläche des Werkstoffs zerstört wird. Auch Reiniger, die starke Säuren enthalten, sind zur Pflege des glänzenden Guts ebenso wenig zu empfehlen wie chloridhaltige Reinigungs- und Silberputzmittel.

Klare Verhältnisse

Formschöne und stylische Waschtische  aus Edelstahl Rostfrei.  © WZV/ Franke GmbH

Formschöne und stylische Waschtische

aus Edelstahl Rostfrei.

© WZV/ Franke GmbH

Edelstahl Rostfrei schafft nicht nur in der Küche klare Verhältnisse: auch im Badezimmer trägt das Multitalent zu einer hygienisch sauberen Umgebung bei. Die Zeit, die man heute im Badezimmer verbringt, wird weniger als alltägliche Pflicht, sondern vielmehr als Erholung vom Alltag zelebriert; das Bad als Rückzugsort, an dem man sich körperlich und seelisch regenerieren kann. Doch auch hier stellen Bakterien zusammen mit der hohen Luftfeuchtigkeit eine echte Herausforderung an die Hygiene dar. Mikrobiologen der Universität Colorado haben festgestellt, dass sich zum Beispiel in Duschköpfen Millionen von Bakterien ansiedeln. Ein nährstoffreiches Umfeld finden Bakterien aber auch in Waschbecken, Toiletten, Abflüssen oder Duschvorhängen. Neben einer gründlichen und regelmäßigen Badhygiene mit heißem Wasser und einem milden Reinigungsmittel sorgen vor allem Armaturen und Oberflächen aus Edelstahl Rostfrei für eine sorgenfreie und unbeschwerte Auszeit im Bad. Die kühle Eleganz stilvoller Armaturen und Waschbecken aus dem edlen Werkstoff strahlen Purismus und Klarheit aus. Kalkflecken lassen sich mit einem Spritzer Essig oder Zitronensaft im Putzwasser mühelos entfernen. So gelingt es mit wenig Aufwand, strahlenden Glanz ins Bad zu zaubern.

Pflegetipps rund um Edelstahl Rostfrei mit Qualitätssiegel erhalten Sie beim Warenzeichenverband Edelstahl Rostfrei. 

 
Pressekontakt

impetus.PR
Ursula Herrling-Tusch
Charlottenburger Allee 27–29 · D-52068 Aachen
Telefon: +49 (0) 241/189 25-10 · Telefax: +49 (0) 241/189 25-29
E-Mail: herrling-tusch@impetus-pr.de · Internet: www.impetus-pr.de
Kontakt


Zurück zur Übersicht