Scharfe Sachen

Messer aus Edelstahl garantieren Freude in  der Küche. ©WZV/Ulrike Lacour

Messer aus Edelstahl garantieren Freude in

der Küche. ©WZV/Ulrike Lacour

Ein qualitativ hochwertiges und scharfes Messer gehört für jeden Küchenchef oder Hobbykoch zu den wichtigsten Utensilien am Herd. Mit präzisen Schnitten, faserfreien Schnittflächen und dem mühelosen Zerteilen der Zutaten macht Kochen erst richtig Spaß. Was für die japanische Schmiedekunst die Stadt Seki ist, ist für die deutsche Schmiedekunst Solingen. Die hier ansässigen Messermanufakturen haben weltweit Bekanntheit erlangt und so gilt die Region seit Jahrhunderten als Zentrum deutscher Messerschmiedekunst. In der westlichen Tradition werden hochwertige Messer aus Edelstahl gefertigt, da so - im Vergleich zu den legendären japanischen Messern aus Damaststahl - die Korrosionsbeständigkeit der Klinge gewährleistet ist. Edelstahlmesser sind absolut alltagstauglich: Lebensmittelsäure kann den hochwertigen Klingen ebenso wenig anhaben wie der Abwasch in der Spülmaschine. In Punkto Festigkeit und Schärfe können es aufwändig gefertigte und mit speziellen Verfahren gehärtete Edelstahlklingen durchaus mit den fernöstlichen Konkurrenten aufnehmen. Wird die Klinge und der Griff aus einem Stück Edelstahl gefertigt, erhöht dies die Stabilität und Langlebigkeit des Messers zusätzlich – und die Freude am Kochen ist auch auf lange Sicht garantiert.

 
Pressekontakt

impetus.PR
Ursula Herrling-Tusch
Charlottenburger Allee 27–29 · D-52068 Aachen
Telefon: +49 (0) 241/189 25-10 · Telefax: +49 (0) 241/189 25-29
E-Mail: herrling-tusch@impetus-pr.de · Internet: www.impetus-pr.de
Kontakt


Zurück zur Übersicht