Bleibende Werte

Edelstahl Rostfrei im Hausbau

Glänzender Abgang:  Abgasanlagen aus rost-  freiem Edelstahl leiten  Abluft zuverlässig aus  dem Gebäude.  © WZV/Jeremias

Glänzender Abgang:

Abgasanlagen aus rost-

freiem Edelstahl leiten

Abluft zuverlässig aus

dem Gebäude.

© WZV/Jeremias

Eindeutiger Gewinner in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist die eigene Immobilie. Immer mehr Anleger setzen auf das eigene Heim als solide Wertanlage fürs Leben. Ob Hauskauf oder Sanierung von vorhandenem Eigentum – nie standen die Sterne für Hausbesitzer besser als heute. Günstige Kredite, steigender Wert von Haus und Grundstück sowie vielfältige Förderungen alternativer Energiesysteme machen Investitionen so leicht wie selten. Bei Käufern heiß begehrt sind vor allem Häuser aus den 50er und 60er Jahren, die jetzt zunehmend auf den Markt kommen. Ihre zentrale Lage mit großem Grundstück ist ein heute für Normalsterbliche sonst unerreichbarer Luxus. Allerdings entsprechen die damalige Wohnqualität, technische und energetische Ausstattung nicht mehr den heutigen Anforderungen. Umfangreiche Sanierungen und Umbauten sind deshalb in der Regel unvermeidlich. Aber nicht nur für Hauskäufer stehen Modernisieren und Renovieren ganz oben auf der Tagesordnung. Nach einer aktuellen Umfrage der GFK-Marktforschung sehen fast zwei Drittel der Bundesbürger bei ihren Wohnungen Modernisierungsbedarf. Ganz gleich ob An-, Aus- und Umbau: Ökologische und wirtschaftliche Nachhaltigkeit der Investitionen in eine gediegene Wohlfühlatmosphäre sind das Gebot der Stunde. Anforderungen, die Edelstahl Rostfrei mit Qualitätssiegel überzeugender als die meisten anderen Baustoffe erfüllt.

Energieverbrauch aufs Dach steigen

Dämmen statt Heizen lautet die Devise angesichts explodierender Energiekosten. Effektiver Wärmeschutz beginnt beim Dach. Mit der Entscheidung für ein Gründach auf einer Flachdachabdeckung aus Edelstahl gewinnen Hausbesitzer gleich mehrfach: Sie wird einfach über die vorhandene schadhafte Bitumenschicht gelegt. Damit entfallen die Entsorgungskosten für den alten Baustoff. Vom ausgewiesenen Fachbetrieb handwerklich perfekt gemacht, hält die Edelstahlhaut für Generationen und ist zugleich der ideale Untergrund für ein Gründach. Das sieht nicht nur gut aus und wirkt schallisolierend, sondern hält im Sommer die Hitze und im Winter die Kälte ab. Außerdem speichert es Regenwasser, das sonst in die Kanalisation fließen würde. Besonders lukrativ ist die Kombination aus Grün- und Solardach. Leistungsfähige Edelstahlmodule – darunter auch besonders attraktive dachintegrierte Lösungen – machen das Dach zum Sonnenkraftwerk. Neuester Trend: Ein Carport mit Grün- oder Solardach aus Edelstahl. Das spart Energie und Geld und schützt das Auto obendrein ganzjährig vor Wärme oder Frost.

Heißer Tipp für kühle Rechner

Schick und sparsam: Mit Heizungssystemen  aus Edelstahl Rostfrei sparen Hausbesitzer  bares Geld.  © WZV/Viessmann

Schick und sparsam: Mit Heizungssystemen

aus Edelstahl Rostfrei sparen Hausbesitzer

bares Geld.

© WZV/Viessmann

Wer sein Haus energetisch und kostenmäßig auf Vordermann bringen will, kommt auf Dauer nicht an einer neuen Heizung vorbei. Moderne Brennwertkessel aus Edelstahl Rostfrei nutzen bis zu 98 Prozent der erzeugten Energie, da sie auch die Wärme der Abgase fast vollständig in Heizenergie umwandeln. Die kompakten Anlagen und kleineren Tanks bringen mehr Platz und kuschelige Wärme. Dank ihrer Effizienz wird es Verbrauchern auch beim Blick auf die Heizkostenabrechnung warm ums Herz. Ein spezielles Abgassystem aus Edelstahl Rostfrei, das den Durchmesser im vorhandenen Schornstein verringert oder zusätzlich an der Hauswand montiert wird, ist allerdings unverzichtbar. Die Kosten sind überschaubar und die externen Lösungen sogar richtige Hingucker, die einem alten Haus neuen Pep geben. Wer es ganz perfekt machen möchte, investiert zusätzlich in eine hochwertig gedämmte Haustür mit Edelstahl. Sie lässt Lärm und Kälte draußen und gibt im Zusammenspiel mit dem Schornstein ein stimmiges Gesamtbild ab.

Mehr Wonne mit der Wanne

Für Detailverliebte: Edelstahl-Accessoires sind das i-Tüpfelchen in modernen Bädern.  © WZV/fotobi #24205775/  Fotolia.com

Für Detailverliebte:
Edelstahl-Accessoires sind
das i-Tüpfelchen in modernen
Bädern.

© WZV/fotobi #24205775/

Fotolia.com

Fast ein Viertel der Bundesbürger denkt bei Sanierung zuerst an ein hochwertiges Bad. Spätestens nach 20 oder 25 Jahren ist hier der sprichwörtliche Lack ab. Um die ungeliebte Nasszelle zum wahren Wohlfühlort zu machen, muss man nicht gleich das komplette Bad sanieren. Wassersparende Armaturen, moderne Handtuchtrockner, Edelstahlfliesen oder eine bodengleiche Dusche: Installationen aus Edelstahl Rostfrei mit Qualitätssiegel wirken Wunder. Ihre Ästhetik und Technik sorgen für einen guten Start in den Tag – dank problemloser Pflege und Robustheit für viele Jahre. Wer den neuen Look für das Bad langsam angehen möchte, greift zu dekorativen Badaccessoires aus nicht rostendem Stahl. Gerade in kleinen Bädern bringen die schlichten Formen von Zahnputzbechern, Leuchten, Papier- oder Handtuchhaltern stilvolle Ruhe in den Raum.

Platz an der Sonne

Hoch im Kurs bei Renovierung oder Modernisierung stehen auch Balkon und Terrasse. Sie bedeuten für jede Wohnung einen extra Platz an der Sonne. Witterungseinflüsse, schlechte Entwässerung oder fehlerhafte Verarbeitung an Geländer und Abdichtung zum Haus sind die Hauptquellen für fällige Sanierungsarbeiten. Aber auch veränderte Ansprüche oder schlicht Lust auf einen neuen Balkon sind gute Gründe für Investitionen. Edelstahl Rostfrei ist hier universell bewährt. Ob für Schrauben am Übergang zur Terrassentür, als Entwässerungsrinne, Regenrohr oder Geländer: Unübertroffen pflegeleicht, witterungsbeständig und korrosionsfest verbindet er nachhaltige Wirtschaftlichkeit mit moderner Optik. Die Gestaltungsmöglichkeiten für Hausbesitzer sind nahezu grenzenlos: Vom preiswerten Stecksystem zum Selberbauen bis zur maßgeschneiderten Designlösung reicht das Spektrum. Eine gute Orientierungshilfe ist stets das Qualitätssiegel Edelstahl Rostfrei, das für anwendungsbezogen richtige Materialwahl bei den Produkten und sachgerechte Verarbeitung bei den Fachbetrieben steht. Grundsätzlich gilt: Richtiges Renovieren ist eine Investition fürs Leben. Mit einem zuverlässigen Partner und nachhaltigen Produkten wie Edelstahl Rostfrei ist man immer auf der sicheren Seite.

 
Pressekontakt

impetus.PR
Ursula Herrling-Tusch
Charlottenburger Allee 27–29 · D-52068 Aachen
Telefon: +49 (0) 241/189 25-10 · Telefax: +49 (0) 241/189 25-29
E-Mail: herrling-tusch@impetus-pr.de · Internet: www.impetus-pr.de
Kontakt


Zurück zur Übersicht