Abgassysteme aus Edelstahl Rostfrei mit Qualitätssiegel

Heizkosten sparen, Umwelt schonen

Glänzend: Moderne Abgasanlagen aus Edelstahl Rostfrei schonen Umwelt und Portemonnaie. © WZV/Jeremias

Glänzend: Moderne Abgasanlagen
aus Edelstahl Rostfrei schonen
Umwelt und Portemonnaie.
© WZV/Jeremias

Wie steht es um Ihre Heizung? Nach jüngsten Erhebungen entsprechen 88 Prozent aller Anlagen nicht den aktuellen Standards. Dabei liegen innovative Techniken für Heizung und Warmwasseraufbereitung im Trend. Moderne Heizungsanlagen brauchen bis zu 30 Prozent weniger Energie. Außerdem war es noch nie so günstig, Gutes für den eigenen Geldbeutel und die Umwelt zu tun. Attraktive Förderpakete von Bund, Land und Kommunen motivieren dazu, in eine umweltfreundliche und energiesparende Heizung zu investieren. Die neuen Heizkessel sind deutlich effizienter, so dass sich bereits nach wenigen Jahren die Anschaffung rechnet. Wichtig: Jede Feuerstätte muss an einen passenden Schornstein angeschlossen werden. Hierfür gilt es, zusammen mit dem zuständigen Bezirksschornsteinfegermeister zu prüfen, ob der bestehende Schornstein für die neue Heizung verwendet werden kann, verändert oder saniert werden muss oder ein neues Abgassystem zu installieren ist.

Ganz gleich ob Sanierung oder Neubau: Abgasanlagen aus Edelstahl Rostfrei mit Qualitätssiegel eignen sich für alle Feuerstätten und Brennstoffe. Langlebig, robust und korrosionsbeständig bewähren sie sich im Gebäude zum Einbau in bestehende Schornsteine oder Schachtsysteme. Als außen installierte Anlage sehen sie überdies auch noch glänzend aus. Sie brauchen nur wenig Platz und dank geringem Gewicht auch keine speziellen Fundamente, was sich positiv auf die Bauzeit auswirkt. Der dünnwandige Werkstoff erwärmt sich schnell und sorgt so für den sicheren Zug. Die glatte, geschweißte Oberfläche des Rohrs ist gasdicht, wartungsfrei und leicht zu kehren, so dass die Betriebskosten dauerhaft gesenkt werden. Vorgefertigte Systemelemente aus Edelstahl Rostfrei werden vom Fachmann im Baukastenprinzip einfach und schnell montiert. Zusätzliche Sicherheit bietet das Qualitätssiegel für anwendungsbezogen richtige Materialwahl und Verarbeitung. Nähere Informationen: www.wzv-rostfrei.de.

 
Pressekontakt

impetus.PR
Ursula Herrling-Tusch
Charlottenburger Allee 27–29 · D-52068 Aachen
Telefon: +49 (0) 241/189 25-10 · Telefax: +49 (0) 241/189 25-29
E-Mail: herrling-tusch@impetus-pr.de · Internet: www.impetus-pr.de
Kontakt


Zurück zur Übersicht