Deko & Design
AdobeStock_242042340.jpeg
Brillen aus Edelstahl Rostfrei sind oftmals erste Wahl. © AdobeStock Pavel Jonas

Augenweide: Brillen für glänzendes Aussehen

Brillen sind in: Ob als modisches Statement, Stil-Upgrade oder unverzichtbare Sehhilfe – eine Brille gehört für die meisten Menschen einfach dazu. Dabei sind Brillen aus Edelstahl Rostfrei oftmals erste Wahl.

Über 41 Millionen Erwachsene ab 16 Jahren* tragen in Deutschland eine Brille, 59 Prozent der Brillenträger* besitzen sogar mehrere Modelle. Und damit nicht genug: 85 Prozent der Nicht-Brillenträger* tragen eine Sonnenbrille. Entsprechend hoch sind die Anforderungen an eine Brille: Sie soll die eigene Persönlichkeit unterstreichen, hohen Tragekomfort bieten und dauerhaft perfekt sitzen. Neben Kunststoff ist Metall für das Brillengestell besonders gefragt. Für den, der es ganz extravagant mag, darf es auch Holz oder Horn sein. Metallbrillen passen zu jedem Stil: Sie setzen wahlweise modische Glanzpunkte oder zeugen von unaufdringlichem Understatement. Gängigste Materialien sind Titan und Edelstahl Rostfrei, wobei letzterer bei den verkauften Modellen eindeutig die Nase vorn hat. Beide Werkstoffe punkten in der Brillenwelt durch ihr leichtes Gewicht als Garant für angenehme Trageeigenschaften. Allerdings ist Edelstahl trotz der Hochwertigkeit des Materials preislich deutlich günstiger als Titan.

Brillen aus Edelstahl zeugen von Charakter und Stil. Mit ihnen ist man für jede Gelegenheit – Business, Freizeit oder auch für den ganz großen Auftritt – perfekt gestylt. Abgestimmt auf den persönlichen Kleidungsstil, Schmuck und Farbtyp lassen sie als modisches Statement oder funktionale Korrekturbrille keinen Wunsch offen. In vielen Größen, Formen und Farben bieten Brillen aus Edelstahl Rostfrei nahezu unendliche Kombinationsmöglichkeiten. Ihre unvergleichliche Wirkung erhalten sie durch die filigrane Rahmenkontur und schmale Bügel, die wie ein Hauch von Schmuck jedem Gesicht Glanz verleihen. Eine goldene Beschichtung ist goldrichtig für eine noble Note. Silber gibt ihnen einen coolen Touch, und mit einer Oberfläche im Kupferton beantworten Brillen aus Edelstahl Rostfrei den aktuellen Trend zu warmen Metalltönen. Bis zu 150 Farbvarianten bieten namhafte Hersteller für die Gestelle aus nichtrostendem Stahl. Wer Edelstahl lieber ganz natürlich mag, hat die Wahl zwischen glänzend polierter oder matter, sandgestrahlter Oberfläche. Entscheidender Pluspunkt von Brillen aus Edelstahl ist die gute Verformbarkeit des Werkstoffs, der trotz der notwendigen Elastizität dauerhaft die individuell abgestimmte Passform behält. Auch Temperaturschwankungen trotzt das Material zuverlässig, sodass eine Edelstahlbrille echt hart im Nehmen ist. Dennoch ist eine nachträgliche Anpassung beispielsweise problemlos möglich. Brillen aus nichtrostendem Stahl sind – wie der Name sagt – korrosionsbeständig und durch ihre Schutzschicht aus Chromoxid nicht allergen. Die handwerkliche Kombination aus schraubenloser Technik und kreativem Design macht sie zum hochwertigen Hingucker und maßgeschneiderten, langlebigen Unikat.

 

Pressekontakt
impetus.PR
Ursula Herrling-Tusch
Vaalser Str. 259
D-52074 Aachen
Telefon: +49 (0) 241/189 25-10
Telefax: +49 (0) 241/189 25-29
E-Mail: herrling-tusch@impetus-pr.de
Internet: www.impetus-pr.de

*Quelle: Brillenstudie 2019 Institut für Demoskopie Allensbach im Auftrag des Kuratoriums Gutes Sehen