Deko & Design

Faszinierend: Skulpturen aus Edelstahl

Zu schöner Wohnen und Leben gehört ein attraktives Ambiente. So setzt auch der moderne Städtebau auf die weichen Standortfaktoren Kunst und Kultur. Skulpturen aus Edelstahl Rostfrei spielen dabei seit den 1950er-Jahren eine Schlüsselrolle.


Zu den bekanntesten Beispielen zählen die Skulpturen des international gefragten zeitgenössischen Bildhauers Jeff Koons. Seine farbenfrohen Plastiken aus Edelstahl Rostfrei wie die Balloon Dogs oder die Tulips sind Luftballonfiguren nachempfunden. Jüngstes Beispiel ist die über zehn Meter hohe Plastik Tulpenstrauß, die im Oktober in Paris im Gedenken an die Opfer der jüngsten Terroranschläge in Frankreich enthüllt wird. In weit über 10.000 Arbeitsstunden für Schleifen, Polieren und Lackieren erhalten die Skulpturen von Jeff Koons ihre charakteristische Optik. Um den Glanz des Edelstahls zu erhalten, wird die Oberfläche nach jedem Auftrag von transparentem Farblack wieder geschliffen und poliert. Ein ähnliches Verfahren wählte Horst Gläsker bei der Skulpturengruppe am Justizpalast in Luxemburg: Vier 1,80 Meter hohe, bunte Vasen aus Edelstahl symbolisieren die Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft. Globale Bekanntheit erlangte auch Anish Kapoor mit seinem Cloud Gate – im Volksmund auch The Bean genannt – in Chicago.  Sie ist weltweit eine der bekanntesten und zugleich größten Edelstahl-Skulpturen – über 20 Meter lang und 100 Tonnen schwer. Zu ihrer Gestaltung inspiriert wurde Kapoor nach eigenen Angaben von flüssigem Quecksilber. 168 Edelstahlplatten ließ er dafür zu einer nahtlosen, amorphen Spiegeloberfläche verschweißen. Wortwörtlich bewegend ist die von David Carny entworfene elf Meter hohe und 39 Tonnen schwere Büste des Schriftstellers Franz Kafka in Prag. Ihre scheibenförmige Konstruktion wird durch einen innenliegenden Motor schichtweise gedreht. Allerdings muss man nicht in die Ferne schweifen, um die Faszination von Kunst aus Edelstahl Rostfrei zu erleben. Vielerorts gibt es in Deutschland dafür glänzende Beispiele – so auch in Wuppertal: Wie ein schlangenähnliches Fabelwesen windet sich der mächtige Edelstahl-Körper der Plastik I’m Alive. Durch die fließende Formgebung und Spiegelungen der vorbei fahrenden Autos erhält die Skulptur von Tony Cragg ihre außergewöhnlich lebendige Wirkung. Gemeinsam ist allen Kunstwerken aus Edelstahl Rostfrei die dauerhafte Korrosionsbeständigkeit und Widerstandsfähigkeit des Werkstoffs. Künstlern bietet das Material unbegrenzte Ausdruckskraft und die Möglichkeit der freien Formgebung. Skulpturen aus Edelstahl Rostfrei mit Qualitätssiegel beeindrucken durch spiegelpolierte Oberflächen, die trotz der für den öffentlichen Raum erforderlichen Robustheit den Betrachter mit ihrer faszinierenden Leichtigkeit in ihren Bann ziehen. So tragen Skulpturen als beredter Botschafter zur Einzigartigkeit und Attraktivität jeder Stadt bei.

 

Pressekontakt
impetus.PR
Ursula Herrling-Tusch
Charlottenburger Allee 27–29
D-52068 Aachen
Telefon: +49 (0) 241/189 25-10
Telefax: +49 (0) 241/189 25-29
E-Mail: herrling-tusch@impetus-pr.de
Internet: www.impetus-pr.de