Rund ums Ei: Attraktiv, praktisch, gut

Wer dekorativ im Trend liegen möchte, vertraut dieses Jahr

Wer dekorativ im Trend liegen möchte, vertraut dieses Jahr

bei der Tischdeko auf Rosa und Edelstahl Rostfrei.

© WZV / Fotolia / 5second

Was gibt es Schöneres als Ostersonntag mit der ganzen Familie gemütlich am gedeckten Frühstückstisch zu sitzen? Wer hier dekorativ im Trend liegen möchte, vertraut dieses Jahr bei der Tischdeko auf Rosa. Gefärbte Eier, ein paar Blütenzweige Ton in Ton und allerlei Köstlichkeiten machen den Genuss perfekt. Doch auch das Auge isst mit: Schöne Accessoires aus Edelstahl Rostfrei wie Eierbecher der legendären Bauhaus-Designer Marianne Brandt oder Wilhelm Wagenfeld, Salzstreuer, Besteck und Brotkorb bringen den Ostertisch zum Glänzen. 

Ohne ausgepustete Eier zum Schmücken von Osternestern oder Gartensträuchern ist Ostern nur halb so schön. Praktische Hilfe leisten hier Grillspieße aus Edelstahl Rostfrei: Mit ihnen lässt sich ganz einfach oben und unten ein kleines Loch ins Ei stechen, um anschließend vorsichtig einen Trinkhalm durch das Ei zu schieben. Jetzt kräftig an der oberen Seite pusten! Natur pur ist nicht nur für die österliche Deko beliebt. Auch zum Färben der Eier punkten Naturfarben vor allem durch Verträglichkeit und Vielfalt. Dazu in kleine Stücke geschnittene Gemüsesorten wie Spinat, Rote Bete oder Zwiebeln in einem Topf oder kleinen Schüsseln aus Edelstahl Rostfrei mit heißem Wasser übergießen, vorsichtig die Eier in den Farbsud legen – fertig! Nach getaner Arbeit kommen die Gefäße aus Edelstahl zum Reinigen einfach in die Spülmaschine.

Wer nicht nur Deko basteln, sondern auch bunte Eier verzehren möchte, muss diese logischerweise vorher kochen. Damit das Ei vor dem Färben nicht platzt, ist das Anpieksen vor dem Kochen ein Muss. Ein Pieks am stumpfen Ende lässt die angestaute Luft entweichen und sorgt dafür, dass das Ei das Wasserbad unbeschadet verlässt. Wie wäre es mit einem stylishen Eierpiekser aus Edelstahl als kleines Mitbringsel zum Osterfrühstück? Ganz gleich, ob die Zubereitung im Topf oder im Eierkocher erfolgt: Bei der Wahl von nichtrostendem Stahl profitieren fleißige Osterhasen von minimalem Pflegeaufwand und dauerhaftem Glanz in der Küche. Und direkt noch ein Geschenktipp: Eine Eieruhr aus nichtrostendem Stahl – wahlweise mechanisch, digital als Doppel-Timer für mehrere Eier oder zum Mitkochen – lässt künftig jedes Frühstücksei perfekt gelingen. Für alle, die den Verzehr des Eis gerne stilvoll oder kurios zelebrieren, gibt es noch weitere perfekte Mitbringsel: Eierschneider, Eierschalensollbruchstellenverursacher oder Eierköpfer. Bei Eierlöffeln schwören Kenner auf Perlmutt oder – deutlich pflegeleichter und preiswerter – geschmacksneutralen Edelstahl Rostfrei. Hochwertige Löffel, die das international geschützte Markenzeichen für Qualität tragen, sorgen durch weiche und abgerundete Kanten an Mulde und Stiel für den perfekten Genuss. So ausgerüstet kann Ostern kommen. Und das Beste daran: Die Accessoires rund ums Ei sind auch nach Ostern der Hit zum Frühstück.

 
Pressekontakt

impetus.PR
Ursula Herrling-Tusch
Charlottenburger Allee 27–29 · D-52068 Aachen
Telefon: +49 (0) 241/189 25-10 · Telefax: +49 (0) 241/189 25-29
E-Mail: herrling-tusch@impetus-pr.de · Internet: www.impetus-pr.de
Kontakt


Zurück zur Übersicht