Bauen & Renovieren
Seniorengerechter Komfort in Küche und Bad

Wohlfühlatmosphäre und Sicherheit mit Edelstahl Rostfrei

Nicht von ungefähr heißt es „My home is my castle“, denn in unseren individuell gestalteten, eigenen vier Wänden wollen wir uns wohl und geborgen fühlen. Das gilt umso mehr, wenn mit zunehmendem Alter der Aktionsradius sinkt. Dann prägt Wohnqualität ganz entscheidend die Lebensqualität. Wachsende funktionale und ästhetische Ansprüche erfordern zudem eine an veränderte Bedürfnisse angepasste Raumgestaltung. Zu seniorengerechtem Komfort tragen maßgeblich Komponenten aus Edelstahl Rostfrei bei, die in Küche und Bad das Leben erleichtern.

Im Schnitt verbringen ältere Menschen mehr als 80 Prozent des Tages in ihrer Wohnung. Barrierefreies Wohnen ist deshalb für sie kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit, um in der gewohnten Umgebung frei und sicher bis ins hohe Alter zu leben. Wenn die Beine nicht mehr ihren Dienst wie früher tun, langes Stehen und Bücken schwerfällt, die Gelenke unbeweglicher werden und die Sehkraft nachlässt, erleichtert zusätzlicher Komfort den Alltag. Hersteller haben längst den Trend zum seniorengerechten und barrierefreien Wohnen erkannt und mit einer Vielzahl an Produkten beantwortet. Diese Produkte stehen herkömmlichen Modellen optisch in Design und Trendstärke in nichts nach. Folglich stigmatisieren sie nicht, sondern sprechen mit ihrer Gestaltung Nutzer jedes Alters an und machen das Leben für ältere Menschen in Küche und Bad ebenso sicher wie komfortabel.

Mit Freude bis ins hohe Alter kochen

Im Alter ist die Küche natürlicher Lebensmittelpunkt, denn hier wird viel Zeit mit Kochen, Essen und Reden verbracht. Um sie auch im Seniorenalter freudvoll nutzen zu können, sind gerade bei körperlicher Beeinträchtigung maximale Funktionalität und größtmöglicher Komfort unabdingbar. Das beginnt bereits bei der Anordnung der Geräte: Spüle und Herd übereck platziert sowie höhenverstellbare Arbeitsflächen und Oberschränke erlauben vorbereitende Arbeiten und Zubereitung im Sitzen. Ergonomisch auf Hüfthöhe eingeplante Elektrogeräte wie Backofen, Mikrowelle und Spülmaschine ersparen anstrengendes Bücken. Kochfelder mit nebeneinander angeordneten Kochplatten sowie ausziehbare Abstellflächen für heiße Speisen gewährleisten auch im Alter ungetrübte Kocherlebnisse. Flache Spülbecken mit langem Brauseschlauch an der Einhebelarmatur – alles aus Edelstahl Rostfrei mit Qualitätssiegel – erlauben es, dass das Gemüse im Sitzen gewaschen und auch ein großer Topf bequem mit Wasser gefüllt werden kann. Oberschränke bleiben auch von der Sitzposition aus gut erreichbar, wenn sie niedriger aufgehängt oder an einem vertikal beweglichen Schienensystem befestigt werden. Entsprechender Freiraum für die Beine bei sitzenden Tätigkeiten ist mit ausschwenkbaren Arbeitsplatten oder unterfahrbaren Tischen auch nachträglich gut machbar. Oberflächen aus Edelstahl Rostfrei gewährleisten dabei überall die gebotene Hygiene und überzeugen durch ihre Pflegeleichtigkeit. Mit den berühmten Kleinigkeiten wie rutschhemmende Beschichtung an Messern, Schneidbrettern mit integrierten Halterungen für das Schnittgut und Schneidaufsätzen aus nichtrostendem Stahl oder auch eine Abschaltautomatik an Elektrogeräten bleibt die Freude am Zubereiten und Kochen ungetrübt, wenn die Finger an Beweglichkeit verloren haben.

Gebotene Intimität im Bad

Die Ansprüche an die Badausstattung ändern sich ebenfalls mit fortschreitendem Alter. Unverändert besteht der Wunsch nach dem Bad als Wohlfühloase, das neben Bequemlichkeit und Komfort auch eine attraktive Optik bietet und zum Aufenthalt einlädt. Selbstständige Körperpflege mit der gebotenen Sicherheit ist auch für betagte Menschen ein Grundbedürfnis, sodass entsprechende Hilfsmittel gerne genutzt werden, aber dezent integriert sein sollen. Eine Schlüsselrolle nimmt dabei eine ebenerdige Dusche oder Badewannen-Dusch-Kombination ein, die komfortabel betreten werden kann und obendrein einfach zu reinigen ist. Wegfaltbare Duschabtrennungen machen dabei auch kleine Bäder groß. Perfekt wird der Komfort mit einem klappbaren Sitz aus Edelstahl, der einen langen, entspannten Aufenthalt in der Dusche ermöglicht. Seine porenfreie Oberfläche verhindert die Anhaftung von Bakterien und bleibt durch einfaches Abwischen mit einem feuchten Tuch und Haushaltsreiniger glänzend in Schuss. Rutschhemmende Oberflächen in Dusche, Wanne und Bad sowie bedienfreundliche Armaturen tragen überdies zu Entspannung und mehr Sicherheit bei. Bewährt sind Armaturen mit komfortabler Einhandbedienung, gut sichtbarer Beschriftung und Drückern anstelle von Drehknöpfen. Zudem sollten sie einen integrierten Temperaturbegrenzer haben, um Verbrühungen vorzubeugen. Wie in der seniorengerechten Küchenausstattung bedeuten auch im Bad angepasste Höhen das entscheidende Plus an Komfort. So sollte das idealerweise unterfahrbare Waschbecken in 80 Zentimeter Höhe montiert sein. Ein 46 bis 48 Zentimeter hoher WC-Sitz erleichtert das Aufstehen, niedrige Einstiegshöhe in die Badewanne und ein höhenverstellbarer Spiegel runden die seniorengerechte Komfortausstattung ab. Von elementarer Bedeutung sind auch in der Höhe auf die individuelle Körpergröße abgestimmte Haltegriffe aus Edelstahl, die überall dort angebracht werden, wo sie zu einer sicheren und bequemen Benutzung beitragen. Eine Vielzahl an Griffvarianten sorgt durch dezente Hilfestellung für größtmögliche Sicherheit. So bieten wahlweise links- oder rechtsseitige Winkelgriffe, Stützgriffe, die komplexe Bewegungsabläufe wie Aufstehen und Hinsetzen erleichtern, ein mit der Brausestange kombinierter Handlauf in der Dusche sowie Ein- und Ausstiegshilfen in der Badewanne Badkomfort nach Maß.

Glänzende Lösung

Ob in Küche oder Bad: Aus gutem Grund sind sehr viele Produkte für seniorengerechtes Wohlfühl-Wohnen aus Edelstahl Rostfrei mit Qualitätssiegel. Ebenso robust und funktional wie attraktiv und zeitlos modern fügen sie sich harmonisch in jeden Einrichtungsstil ein. Zudem bleiben sie trotz regelmäßigem Wasserkontakt dauerhaft rostfrei und schön anzusehen. Durch vielfältige Möglichkeiten der Oberflächengestaltung – hochglanzpoliert, rutschhemmend strukturiert, metallisch farbneutral schimmernd oder auch farbig – lassen sie keinen Ausstattungswunsch offen. Nicht zuletzt machen unschlagbare Hygiene und Pflegeleichtigkeit Edelstahl Rostfrei mit Qualitätssiegel zum erfolgreichen Wohlfühlgaranten in Küche und Bad. Hersteller, die dieses international geschützte Markenzeichen tragen dürfen, haben sich zu sachgerechter Materialwahl und fachgerechter Verarbeitung verpflichtet.

Pressekontakt
impetus.PR
Ursula Herrling-Tusch
Vaalser Str. 259
D-52074 Aachen
Telefon: +49 (0) 241/189 25-10
Telefax: +49 (0) 241/189 25-29
E-Mail: herrling-tusch@impetus-pr.de
Internet: www.impetus-pr.de